Casa-Vita in der Presse: «Schweizer Holzbau»

Altes machte Platz für Neues, und eine Bachkorrektur schuf verbesserte
Standortbedingungen für den Neubau eines Büro- und Gewerbehauses,
das eine Referenz für den modernen Holzbau darstellt.

Holzarchitektur als Mittlerin von Dynamik und Moderne

Dort, wo am westlichen Dorfrand von Mollis einst der Sagibach seinen Lauf genommen hat, standen über Jahrzehnte hinweg ein Ökonomiegebäude, später an gleicher Stelle ein Sägereibetrieb und zuletzt ein Lagerschuppen. In unmittelbarer Nachbarschaft befindet sich das Betriebsund Werkareal der CasaVita/Frefel Holzbau AG, die angesichts einer stetigen Entwicklung mit den vorhandenen Büroräumen an ihre Grenzen gestossen ist. Um aus dem räumlichen Engpass herauszukommen, musste mehr Raum geschaffen werden.

Presseartikel «Holzarchitektur als Mittlerin» im «Schweizer Holzbau»